Hochvoltbatterien flashen und testen mit PRODIS.TrueBattery

Die Hochvoltbatterie ist das Herzstück des Elektrofahrzeugs. Als Kosten treibende und technisch komplexe Komponente des Fahrzeugs stellt sie die OEMs allerdings vor einige Herausforderungen. Um den sicheren und langlebigen Betrieb der Batterie im Elektrofahrzeug zu sichern, sind vor dem Verbau der Batteriepacks aufwändige Funktions- und Sicherheitstests notwendig. Gleichzeitig gilt es, die effiziente Produktion der Elektrofahrzeuge voranzutreiben.

Mit PRODIS.TrueBattery bietet DSA gemeinsam mit Digatron, dem Experten für Test- und Formationssysteme für Batterien, eine modulare Lösung zur Prüfung und Inbetriebnahme von Hochvoltbatterien und Batteriemodulen an, die den Anforderungen der Automobilhersteller entspricht. PRODIS.TrueBattery unterstützt sowohl die umfassende elektrische Prüfung von Batteriemodulen, bevor diese in die Hochvoltbatterie verbaut werden, als auch mechanische und elektrische Tests der Batteriepacks. Die Testergebnisse fließen in eine revisionssichere Dokumentation ein, die als Grundlage der späteren Nachverfolgbarkeit herangezogen werden kann.

Darüber hinaus unterstützt PRODIS.TrueBattery die wichtigen Optionen wie die Programmierung der Firmware für die Batterien, die anschließende Verifizierung der Firmenwarestände sowie die Überprüfung der sicherheitsrelevanten Funktionen des Batteriemanagementsystems (BMS).

Somit ist gesichert, dass zum Zeitpunkt des Einbaus in das Fahrzeug und auch im nachfolgenden Produktionsprozess die passende vordefinierte Konfiguration der Batterie vorliegt und eine effiziente Montage erfolgen kann.

Zurück

Kontakt

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Bitte addieren Sie 6 und 4.