Ladestation LS3


AutomotiveNutzfahrzeugeOff-Highway

Die Ladestation LS3 für unsere Multi-Funktions-Tester MFT-4 und Funkstromzangen ICP-4 dient zur Aufbewahrung der Geräte und Aufladung/Ladungserhaltung der Akkus.

Funktion und Anwendung:

  • Aufbewahrungsort für ein bis drei DSA Multi-Funktions-Tester MFT-4 und zum Laden der MFT-Akkus außerhalb des Prüfbereichs
  • Aufbewahrungs- und Ladesockel für ein bis drei Funkstromzangen ICP-3
  • Datentankstelle

Die Ladestationen sind auch als einzel- oder mehrfach-kombinierbare Ladestationen für das MFT-4 und die ICP-3 verfügbar.

Die Ladestation LS3 ist optional mit einem integrierten Switch zum Transport großer Datenmengen über Ethernet auf das MFT ausgestattet.

Benefits

  • Sichere Aufbewahrung der Geräte außerhalb des Prüfbereiches
  • Steuerung der Akku-Ladung
  • Übertragung großer Datenmengen auf das MFT-4

In der Ausführung für Multi-Funktions-Tester MFT-4 besteht die LS3 aus einer Grundplatte mit Gummifüßen, einer, zwei oder drei MFT-Ladeablagen und dem Netzteil. In der Zweifach- und Dreifach-Ausführung ist das Netzteil in einem Gehäuse mit Kühlkörper untergebracht. In der Ausführung für Funkstromzangen ICP-3 sind auf der LS3-Grundplatte anstelle der MFT-Ladeablagen entsprechende Ladesockel montiert.

Zugehörige Produkte

  • Multi-Funktions-Tester MFT-4
  • Funkstromzange ICP-3
Michael Kohlhaas

Wir helfen gerne!

Michael Kohlhaas
sales@dsa.de
+49 (0) 2408 9492-0
Kontakt

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Bitte addieren Sie 1 und 8.