DSA Vehicle Connectivity Gateway VCG-2


AutomotiveNutzfahrzeugeOff-Highway

Integriert in Fahrzeugen verschiedener Hersteller und verbunden mit unterschiedlichen Portalen liefert das DSA VCG über eine mobile Onlineverbindung verschiedenste Telemetrie- sowie Diagnoseinformationen.

Die Telematik- und Diagnoseeinheit VCG (Vehicle Connectivity Gateway) erweist sich als wahres Multitalent unter den Telematik-Einheiten. Das Gerät stellt die Verbindung zwischen Fahrzeug und verschiedenen Internetportalen her. Über das Portal können die Statusinformationen des Fahrzeugs abgerufen und Aktionen im Fahrzeug ferngesteuert ausgelöst werden.

Nutzfahrzeuge
Off-Highway
  • Fahrzeugortung auf Basis von GPS-Daten für eine effiziente Flottendisposition und Statusüberwachung
  • Ferndiagnose und Flashprogrammierung für die präventive Wartung
  • Verwendung als Remote-VCI für den Zugriff für Diagnosekommunikation
  • Temperaturüberwachung nach DIN EN 12830 für Lebensmitteltransporte
  • Integrierter Hochleistungs-Akku für zuverlässigen Diebstahlschutz
  • Türkontrolle aus der Ferne für den zuverlässigen Schutz wertvoller Waren
  • Übertragung von EBS-Daten für Betriebssicherheit und Service, Alarme bei Erreichen definierter Schwellenwerte
  • Ermittlung des Kopplungsstatus über die Anbindung des elektronischen Bremssystems (EBS)
  • Integrierter TPMS-Empfänger zum Auslesen von Reifendrücken
  • Aufnahme, Verarbeitung und Bereitstellung von ISOBUS-Daten
  • Fahrzeugortung auf Basis von GPS-Daten
  • Verwendung als Remote-VCI für den Zugriff für Diagnosekommunikation
  • Ferndiagnose und Flashprogrammierung für die präventive Wartung
  • Zuverlässiger Diebstahlschutz durch Erfassung von Bewegungen über einen internen Beschleunigungssensor

Benefits

  • Zyklische Übermittlung der GPS-Position an verschiedene Portale für eine effiziente Fahrzeugdisposition
  • Auslesen relevanter Fahrzeugdaten über WLAN-Verbindung
  • Erfassen des Maschinenzustands ermöglicht Überwachung aus der Ferne und präventive Wartung
  • Problemlose Firmware-Aktualisierung aus der Ferne via Firmware Update Over-the-Air (FOTA)
  • Ein integrierter Akku gewährleistet die Übertragung von Position und Status selbst bei abgeschalteter Versorgungsspannung.
  • Ein interner Beschleunigungssensor erfasst Bewegungen und dient dem Diebstahlschutz.
  • Eine bereitgestellte Entwicklungsumgebung mit einer modularen, App-basierten Softwarearchitektur ermöglicht die Erstellung eigener Geräte-Applikationen.

Highlights

Das VCG-2 verfügt über folgende Kommunikationsmechanismen:

  • LTE-Internetverbindung zum Portal
  • GPS/GLONASS Satelliten-Positionserkennung
  • WLAN und Bluetooth-LE für lokale Diagnose & Zusatzfunktionen
  • One-Wire, RS232, digitale und analoge Eingänge zur Kommunikation mit Sensoren/Signalgebern
  • CAN und Ethernet zur Kommunikation mit Steuergeräten und zur Diagnose
  • ISM-Empfänger für 315 / 433 MHz, z.B. zur Direktanbindung von Reifendrucksensoren.

Das VCG-2 ist ein vollwertiges VCI mit ISOBUS-fähiger D-PDU-API-Schnittstelle (PRODIS.PDU) sowie Pass-Thru-Funktionalität. Über RS232 und Ethernet können externe Geräte angebunden werden und das VCG-2 als Telemetrie-Einheit nutzen. Darüber hinaus ist eine Anbindung an verschiedene Portale, wie z. B. Microsoft-Azure-basierte Plattformen, möglich. DSA stellt Trailer-, Land- und Baumaschinenherstellern eine Entwicklungsumgebung bereit, die es ermöglicht, eigene Applikationen bzw. Anwendungen für das VCG-2 zu entwickeln.

Weitere Features

  • Problemlose Aktualisierung der Firmware (VCG, ECUs) aus der Ferne mittels Firmware-Update Over-the-Air (FOTA)
  • Äußerst robuste Hardware und Batterietechnologie

Zugehörige Produkte

Michael Kohlhaas

Wir helfen gerne!

Michael Kohlhaas
sales@dsa.de
+49 (0) 2408 9492-0
Kontakt

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Was ist die Summe aus 3 und 4?