Diagnostics Systems Applications
StartseiteNews Details

27.11.2019

Erfolgreiche Projektarbeit in Expertenteams der AEF

Seit 2012 engagiert sich DSA als Mitglied der Agricultural Industry Electronics Foundation (AEF) dafür, internationale Elektronik-Standards in der Landtechnik zu etablieren. Nach der Devise „Gemeinsam sind wir leistungsfähiger“ arbeiten unter Federführung der AEF verschiedene international besetzte Experten- und Projektgruppen zusammen, um herstellerübergreifende Standards zu entwickeln.

Im Projektteam „Wireless Infield Communication“ entwickelt und testet DSA gemeinsam mit den weiteren Teammitgliedern den drahtlosen Datenaustausch zwischen Landmaschinen. Drahtlos kommunizierende Landmaschinen können zukünftig beispielsweise Prozessdaten in Echtzeit austauschen, um ein Feld kooperativ zu bearbeiten. Ebenso wird es dem Fahrer eines Ladewagens möglich sein, die Erntemaschine zu orten und anschließend automatisiert parallel zu fahren.

Ziel ist, den neuen Funkstandard 802.11p für die Kommunikation zwischen den Fahrzeugen zu nutzen. In Feldversuchen konnten mit diesem WLAN-Standard bereits Daten über mehr als 3.000 Meter übertragen werden. Im Gegensatz zu mobilfunkbasierten Systemen benötigt dieser Standard keinerlei Infrastruktur und funktioniert daher problemlos in von Funklöchern betroffenen, ländlichen Gegenden.
In Testumgebungen wurde der auf 802.11p aufsetzende ITS-G5-Standard bereits so erweitert, dass landmaschinenspezifische Daten ausgetauscht wurden. DSA arbeitet aktiv als Teil der AEF daran, diese Erweiterungen zu standardisieren, so dass herstellerübergreifender Datenaustausch im Feld eingesetzt werden kann.

Darüber hinaus beteiligt sich DSA am Projektteam „Service und Diagnose“, das sich mit Service und Fehlerbehebung für ISOBUS-Systeme mit Geräten verschiedener Hersteller befasst. Hier bringt DSA ihre Expertise für Diagnose-Standards aus dem Automobil- und Nutzfahrzeugbereich ein.

Informieren Sie sich über die Arbeit in den verschiedenen AEF Projektteams.


Weitere Neuigkeiten

14.05.2020

AUDI AG setzt in der Automobilfertigung auf neues Remote Production System

Die aktuelle Marktentwicklung veranlasst Automobilhersteller verstärkt auf die Chancen der... mehr


07.05.2020

Remote Management Over the Air – DSA sorgt für sichere Software-Updates

Mehr Fahrkomfort, mehr Elektronik, mehr Software. Im Zeitalter der vernetzten Mobilität verfügen... mehr


27.04.2020

Zusammen unschlagbar: Flottenmanagementsystem und Webshop für Transportbeton

Das modulare Gesamtsystem BetoTrack bietet eine sinnvolle aus Software und Hardware bestehende... mehr


21.04.2020

DSA tritt der eSync Alliance bei

DSA komplementiert als neues Mitglied der eSync Alliance den unternehmensübergreifenden Standard... mehr