Diagnostics Systems Applications
StartseiteNews Details

21.10.2019

Nachbericht: ELIV (Electronics in Vehicles) Kongress 2019

Vom 16. bis 17. Oktober war DSA zum ersten Mal beim internationalen ELIV (Electronics in Vehicles) Kongress in Bonn als Aussteller und im Vortragsprogramm vertreten. Seit vielen Jahren werden hier Trends gesetzt und wesentliche Entscheidungsgrundlagen für die Automobilindustrie geschaffen.

Am zweiten Konferenztag referierte unser Geschäftsführer Dr. Ansgar Schleicher über einen neuen Diagnose-Standard für die nächste Generation von elektronischen Hochleistungsrechnereinheiten. Unter dem Titel „Service-orientierter HPC Kommunikationsstandard für das Management des Fahrzeuglebenszyklus“ stellte er neue Möglichkeiten für den zukünftigen Kommunikationszugang zum Connected Vehicle vor.
Die Präsentationsunterlagen werden über das Downloadportal der ELIV zum Download bereitgestellt.

Daneben nutzen wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Irdeto und Microsoft die Möglichkeit, im Rahmen der Start-up Area unsere neuesten Entwicklungen und Produkte aus dem Bereich der Automobilelektronik zu präsentieren. Unter dem Titel “4 Companies, 4 Countries, 4 Time Zones. 1 Connected 4-Wheel Experience” betraten Niels Haverkorn (Irdeto), Rob Aghamalian (Microsoft) und Mario Alberto Ortegón Cabrera (DSA) das Podium und sprachen über Erfolgsfaktoren für Connected Vehicles wie Digital Key, Remote Control und Remote Diagnostics.

Unsere Connected-Vehicle-Lösungen konnten Interessierte außerdem in der kongressbegleitenden Ausstellung kennenlernen. So hatten unsere Besucher die Gelegenheit unseren brandneuen Connected-Module-Architecture-Configurator zu testen. Darüber hinaus konnten sie sich über unsere neu entwickelte Connected Vehicle Plattform, das Lifecycle Management Portal sowie unsere Lösungen zur service-orientierten Fahrzeugdiagnose informieren.

Wir danken Irdeto, Microsoft und allen Teilnehmern für zwei inspirierende Tage und freuen uns auf eine weiterhin spannende Zusammenarbeit!


Weitere Neuigkeiten

21.10.2020

PRODIS.LCM unterstützt OEMs bei UN ECE Regulierung für Softwareupdate Management

Mit der in Europa im Juli 2022 in Kraft tretenden Regulierung UN ECE für ein... mehr


25.09.2020

Effiziente Fahrzeugreparatur durch geführte Fehlersuche

Aufgrund der hochgradigen Vernetzung aller Steuergeräte im Fahrzeug fällt die Fehlersuche im... mehr


16.09.2020

Digatron und DSA stellen leistungsstarkes Prüfsystem für Hochvoltbatterien vor

Geballte Fachkompetenz in Sachen Hochvoltbatterien für Elektrofahrzeuge, unter diesem Aspekt... mehr


12.08.2020

DSA vereinfacht das Variantenmanagement im Aftersales

Der Erfolg des Aftersales misst sich für OEMs daran, wie effektiv und effizient die... mehr