Diagnostics Systems Applications
StartseiteNews Details

09.04.2019

Diagnostics in the Digital Factory: Connected Vehicles in der Produktion

Als führende Experten in der Entwicklung innovativer Kommunikationslösungen für Fahrzeugelektronik ist DSA Wegbereiter und Anbieter von Schlüsseltechnologien, die für die zunehmende Digitalisierung der Automobilindustrie erforderlich sind. Wir verstehen uns als innovativer und proaktiver Branchenexperte, der über die tatsächlichen Auswirkungen und Vorteile neuer Technologien nachdenkt, nicht nur über Buzzwords.

Als Mitglied im Center Connected Industry der RWTH Aachen haben wir in der dortigen Demofabrik innovative Lösungen für die Fahrzeugdiagnose von morgen prototypisch umgesetzt. Und das hat sich gelohnt, denn unser Team hatte bereits die Gelegenheit, die verschiedenen Demos großen Kunden aus der Automobilindustrie zu präsentieren.

Connected Vehicles in der Produktion

Unsere innovativen Hardware- und Softwarelösungen unterstützen Automobilhersteller bei der Digitalisierung der gesamten Fahrzeugkonfiguration und bieten neue Möglichkeiten für eine dynamische Fahrzeugmontage und elektronische Inbetriebnahme. Mit der Integration von Fahrzeugen, Werkern, Maschinen und Teilen unterstützen wir Fahrzeughersteller auf ihrem Weg zu einer digitalen Fabrik mit mehr Transparenz und höherer Produktivität. Vom zentralen Steuerungstool PRODIS.PlantHUB über die Verwendung von Wearables zur Werkerführung bis zur anschließenden Datenanalyse bieten wir eine neue virtuelle Sicht auf alle laufenden Aktivitäten und den Status jedes Fahrzeugs.

Wir ermöglichen die permanente Online-Verbindung der Fahrzeuge während des gesamten Konfigurations- und Diagnoseprozesses. Mit Hilfe der DSA-Umlaufadapter Lean Diagnostics Edge und Smart Diagnostics Edge wird das Fahrzeugs in die bestehende Werks-IT integriert. Die Adapter bleiben über mehrere Produktionstakte im Fahrzeug gesteckt und stellen eine kontinuierliche WLAN-Kommunikation mit dem Prüfrechner her. Während das Lean Diagnostics Edge (z. B. das DSA WDI-2X) per WLAN an die Komponente zur Prüfablaufausführung angebunden ist und die Ablaufausführung auf einem zugehörigen Hardware-Rechner an der Linie oder im Rechenzentrum auf einem virtualisierten Tester erfolgt, kann der Umlauf-Tester Smart Diagnostics Edge (z. B. das DSA smartMDI) selbstständig Prüfabläufe ausführen.
Die Alternative zu den Umlaufadaptern ist unser On-Board Diagnostics Edge, auch virtual ECU genannt. Hier enthält der Bordrechner des Fahrzeugs das VCI bzw. den Diagnose-Stack. Je nach Leistungsfähigkeit ist auch die Ausführung von Diagnoseumfängen auf dem Bordrechner möglich.

Möchten auch Sie die den Digitalisierungstrend als Chance für Ihr Unternehmen nutzen? Dann stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!
Kontaktieren Sie uns einfach über sales@dsa.de und besuchen Sie uns auf der Automotive Testing Expo 2019, Stuttgart, 21.-23. Mai, Stand 8448.


Weitere Neuigkeiten

24.06.2019

bonding AutomotiveDay Aachen 2019 – Mit Top Speed in die Fahrzeugbranche!

Templergraben, 3. Juli von 10:00 - 16:30 Uhr mehr


17.06.2019

Nachbericht: DSA auf der Automotive Testing Expo 2019 – Diagnostics in the Digital Factory

Unter dem Motto „Diagnostics in the Digital Factory“ hat DSA auf der diesjährigen Testing Expo 2019... mehr


14.06.2019

Stipendiaten-Treff bei DSA

Über den Bildungsfonds der RWTH Aachen und das Stipendienprogramm an der FH Aachen unterstützen wir... mehr


12.06.2019

DSA wirbt mit neuen Employer-Branding-Plakaten

Unsere letzte Plakat-Aktion ist schon wieder einige Zeit her, also ist es höchste Zeit für eine... mehr