Diagnostics Systems Applications
StartseiteNews Details

01.02.2019

DSA mit Vortrag zur Zukunft der Automobilproduktion auf dem „Innovative Tuesday“ der RWTH

Beim kommenden „Innovative Tuesday“ am 12. Februar 2019 im INC Invention Center werden Dr. Simon Becker, Head of Development Vehicle Manufacturing bei DSA, und Mario Ortegón, Head of System Strategy and Innovation Management, über die Digitalisierung in der Automobilindustrie sprechen.
Seit Ende 2017 veranstaltet die RWTH Aachen in Zusammenarbeit mit der IHK Aachen den „Innovative Tuesday“, ein Networking-Format zwischen der lokalen Wirtschaft, Forschung und Studierenden rund um das Thema Innovation.
Unter dem Titel „Digital Factory & Connected Vehicle: Leveraging New Technologies for a Flexible Vehicle Production” werden Simon Becker und Mario Ortegón neue Möglichkeiten für eine dynamische Fahrzeugmontage und elektronische Inbetriebnahme vorstellen und aufzeigen, wie durch die Integration von Connected Vehicles, Werkern, Maschinen und Prozessen volle Kontrolle und mehr Transparenz erreicht werden. Von HMI unter der Verwendung von Wearables bis zur Big-Data-Analyse wird DSA einen Blick in die Zukunft der Fahrzeugproduktion werfen.

Interessiert? Mehr Informationen sowie die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung finden Sie hier.

 

 


Weitere Neuigkeiten

18.04.2019

DSA to join Microsoft Connected Vehicle Platform and Microsoft’s Digital Factory efforts

DSA extends collaboration with Microsoft in the fields of Connected Vehicle and Digital Factory to... mehr


12.04.2019

Diagnostics in the Digital Factory: Steuerung und Überwachung von Produktionsumgebungen

In der Demofabrik am Center Connected Industry der RWTH Aachen setzt DSA innovative Lösungen für... mehr


09.04.2019

Diagnostics in the Digital Factory: Connected Vehicles in der Produktion

Als führende Experten in der Entwicklung innovativer Kommunikationslösungen für Fahrzeugelektronik... mehr


04.04.2019

Die Zukunft der Automobilindustrie: Das Connected Car

Unsere Lösungen fördern nicht nur Prozesse in der Automobilproduktion, sondern decken den gesamten... mehr