Diagnostics Systems Applications
StartseiteNews Details

02.01.2019

DSA VCG – Das Multitalent für die Transportbetonbranche

„Wo ist mein Transportbetonmischer?“
„Wird der Beton in richtiger Qualität zur richtigen Zeit an den Kunden ausgeliefert?“
„In welchem Zustand befindet sich das Fahrzeug?“

Diese und mehr Telemetrie- und Diagnoseinformationen liefert unser DSA VCG (Vehicle Connectivity Gateway) über eine mobile Onlineverbindung an Portale, die von Disponenten in der Zentrale eingesehen und ausgewertet werden können:

GPS
Für eine effiziente Fahrzeugstatusüberwachung und Disposition der Fahrzeuge im Feld erfolgt eine konstante Übermittlung der Position und Bewegungsdaten des Fahrzeugs auf Grundlage von GPS-Daten.

Kopplung mit der FMS-Schnittstelle
Über die Fleet-Management-System-Standardschnittstelle des Fahrzeugs werden dem Disponenten verschiedenste Fahrzeugdaten online und live transparent gemacht, wie beispielsweise Achslast, Reifendruck, Laufleistung, Bremsdruck, Benzin- und Ölstand, Fahrzeuggeschwindigkeit etc.

Ferndiagnose
Mit unserem Expertenwissen im Bereich Fahrzeugdiagnose und Flashprogrammierung bietet das DSA VCG eine optimale Umsetzung der Fahrzeugstatusüberwachung und der Durchführung von Firmware-Updates. Indem wichtige Fahrzeugparameter erfasst werden, wird neben der Überwachung aus der Ferne auch die präventive Wartung ermöglicht. Außerdem kann die Firmware des Geräts problemlos aus der Ferne aktualisiert und somit mit neuen Funktionsmodulen ausgestattet und an neue Kundenanforderungen angepasst werden.

Diebstahlschutz
Die Remote-Control-Unit VCG kontrolliert und überwacht den Zustand des Fahrzeugs aus der Ferne, indem sie Bewegungen über einen internen Beschleunigungssensor erfasst. Darüber hinaus gewährleistet ein integrierter Akku die Übertragung von Position und Status auch bei abgeschalteter Versorgungsspannung.

Auslesen der Fahrerkartendaten
Das VCG kann über die CAN-Schnittstelle mit dem Digitalen Tachographen (DTCO) kommunizieren. Mittels einer Fahrerkarten-Übersicht erhält der Disponent einen umfassenden Überblick über die Restlenkzeiten der verschiedenen Fahrer. Außerdem kann der im Tachograph enthaltene Speicher ebenfalls über die gleiche Schnittstelle aus der Ferne ausgelesen, an die Zentrale versendet und dort für gesetzliche Kontrollen archiviert werden.

WLAN-Hotspot
Das VCG ermöglicht den Betrieb von Mobilgeräten im Fahrzeug, die über WLAN mit dem Internet verbunden sind. Ein- und ausgehende Kommunikationsströme sind vollständig überprüf- und einstellbar.

Individuelle Erweiterung des Funktionsumfangs
Eine auf Linux basierende Firmware erlaubt die softwareseitige Anpassung und Erweiterung des VCG-Funktionsumfangs je nach Fahrzeug und Anwendung. Unterschiedliche Maschinen- und Fahrzeugtypen können mit einer jeweils eigenen Systemkonfiguration betrieben werden. Bestehende Systemintegrationen im Feld können nachträglich via Remote-Update um Funktionalitäten erweitert werden.

Neben unserem DSA VCG bieten wir Unternehmen aus der Beton- und Baustoffindustrie mit BetoTrack eine umfassende Systemlösung bestehend aus Software und Hardware an. BetoTrack ist ein modulares Gesamtsystem, das u. a. zum Livetracking von Fahrzeugen und Maschinen im Feld und zur Erfassung von Auftragsstatusmeldungen wie auch von Be- und Entladevorgängen eingesetzt werden kann. Es kann über Schnittstellen mit Fremdsystemen zusammenarbeiten und um Individualfunktionen erweitert werden. Ein webbasierter Softwareansatz ermöglicht eine einfache Integration in die bestehende IT-Systemlandschaft.

Unsere Telematik- und Diagnoseeinheit VCG (Vehicle Connectivity Gateway) ist bereits in Betonmischern verschiedener Hersteller integriert mit dem Ziel, die Arbeit von Unternehmen aus der Transportbetonbranche transparenter und effizienter zu gestalten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.


Weitere Neuigkeiten

13.03.2019

16. Internationale CTI Konferenz: „Leveraging Connected Vehicle in the Digital Factory”

In diesem Jahr können Sie uns vom 19. bis 20. März 2019 auf der internationalen CTI-Konferenz in... mehr


27.02.2019

16. Internationale CTI-Konferenz

Treffen Sie uns am 19. und 20. März 2019 auf der diesjährigen CTI-Konferenz „Automotive... mehr


19.02.2019

DSA Kids’ Day 2019

Mitte Februar waren die Kinder unserer Mitarbeiter wieder zum Kids‘ Day eingeladen. An diesem Tag... mehr


11.02.2019

PRODIS.Automation in Version 4.0 verfügbar

Die neue Version 4.0 des DSA-Autorenwerkzeugs PRODIS.Automation für das Produktionsumfeld bringt... mehr