Diagnostics Systems Applications
StartseiteNews Details
14.06.2017

automotive testing expo 2017 – Werkerinteraktion bei der Kommissionierung

DSA steht bereits in den Startlöchern für die diesjährige automotive testing expo. In wenigen Tagen zeigen wir Ihnen anhand von interaktiven Beispielen zum Thema „Ergonomics Meets Flexible Production“, wie der Einsatz von Wearables eine optimierte und effiziente Arbeitsweise innerhalb der Automobilproduktion unterstützt.

Werkerinteraktion bei der Kommissionierung

Für die Montage benötigte Teile, die sich verteilt in einem großen Lager befinden, rechtzeitig an der Produktionslinie bereitstellen – kein Problem mit der von unserem Partner Picavi entwickelten Smartglasses-Lösung: Eine bereitgestellte Pick-Liste informiert den Werker über zu entnehmende Komponenten-Sets und überprüft die korrekte Entnahme durch Abgleich der Teilenummern. Neben der erheblichen Zeiteinsparung und verbesserten Dokumentation wird darüber hinaus eine digitale Weiterverarbeitung der Ergebnisse möglich.Smartglasses können sowohl für die Entnahme der Fahrzeugteile aus dem Hauptlager als auch für die Bereitstellung der Komponenten im Lagerbereich an der Produktionslinie eingesetzt werden. Eine Alternative bietet unsere Pick-Listen-App für handelsübliche Tablets.

Können Sie es kaum erwarten, die zukünftigen Technologien der Automobilproduktion in einer Live-Demo zu testen? Dann besuchen Sie uns vom 20. bis 22. Juni am Stand 1420 und verschaffen Sie sich einen ersten Einblick in unsere neu entwickelte Kommissionierungslösung. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website der automotive testing expo.

Wenn Sie mehr über das System „Pick-by-Vision“ in der Intralogistik erfahren möchten, besuchen Sie die Website der Picavi GmbH.


Weitere Neuigkeiten

24.08.2017

PRODIS.Insight Produkt-Release

PRODIS.Insight, unser Datenanalyse-Tool für das Produktionsumfeld, ist nach erfolgreicher... mehr