Diagnostics Systems Applications
StartseiteNews Details

22.01.2013

Integration und Rollout eines Aftersales-Gesamtsystems

DSA implementiert eine weitere Aftersales-Gesamtlösung, diesmal für einen namhaften chinesischen Automobilhersteller. Bereits 2012 wurde ein neu entstehendes Werk dieses Herstellers mit DSA Produktionsprüftechnik ausgestattet - nun wird unsere Technik auch in die zugehörigen Werkstätten Einzug halten. Damit können nun wesentliche Synergien zwischen Produktion und Aftersales genutzt werden.

Das Aftersales-System beinhaltet auf Basis des PRODIS-IT-Systembaukastens alle Bestandteile für die Erstellung, Verteilung und Ausführung von Diagnoseabläufen: Das Autorenwerkzeug PRODIS.Authoring, die webbasierte Distributionsumgebung PRODIS.Share und das Werkstatt-Laufzeitsystem PRODIS.WTS inklusive modernster MVCI-Hardware für die Kommunikation mit dem Fahrzeug sowie die Kopplung an unser Produktionssystem PRODIS.Server.

Die übergreifende Einführung von ODX (ISO 22901-1) mit Hilfe unseres neuen
PRODIS.MCD Kernels, der seit Release 3.x kompatibel zum gerade veröffentlichten Standard V 3.0.0 (ISO 22900-3) ist, ermöglicht es dem Automobilhersteller Diagnosedaten aus dem Feld prozessübergreifend in Entwicklung, Produktion und Aftersales zu nutzen.

Neben der Prozessberatung und der Bereitstellung der einzelnen Systembausteine übernimmt DSA die Projektabwicklung und die übergreifende Koordination der Systemintegration in die bestehende IT-Infrastruktur des Automobilherstellers. Dies beinhaltet beispielsweise auch die Umsetzung des Sicherheitskonzepts durch eine durchgängige Authentifizierungs- und Verschlüsselungslösung für Code und Daten, um eine unautorisierte Nutzung zu  vermeiden. Als Grundlage hierfür werden bestehende Systeme zur Flash- und Codierdatenversorgung angebunden. Darüber hinaus werden Systeme zur Rückdokumentation und Auswertung von Fahrzeugänderungen kundenspezifisch implementiert und in das Händlerportal des Automobilherstellers integriert.

Die Umsetzung dieses und weiterer anspruchsvoller Projekte im chinesischen Markt war nur durch den konsequenten und kontinuierlichen Aufbau von Fachexpertise in unserer Aftersales Division von DSA China möglich. Damit können wir unseren Kunden auch in Zukunft eine hervorragende Beratung im anspruchsvollen chinesischen Markt bieten und eine exzellente Betreuung bei der Abwicklung von umfangreichen IT- und Aftersales-Projekten sicherstellen.


Weitere Neuigkeiten

21.10.2020

PRODIS.LCM unterstützt OEMs bei UN ECE Regulierung für Softwareupdate Management

Mit der in Europa im Juli 2022 in Kraft tretenden Regulierung UN ECE für ein Software-Update... mehr


25.09.2020

Effiziente Fahrzeugreparatur durch geführte Fehlersuche

Aufgrund der hochgradigen Vernetzung aller Steuergeräte im Fahrzeug fällt die Fehlersuche im... mehr


16.09.2020

Digatron und DSA stellen leistungsstarkes Prüfsystem für Hochvoltbatterien vor

Geballte Fachkompetenz in Sachen Hochvoltbatterien für Elektrofahrzeuge, unter diesem Aspekt... mehr


12.08.2020

DSA vereinfacht das Variantenmanagement im Aftersales

Der Erfolg des Aftersales misst sich für OEMs daran, wie effektiv und effizient die... mehr