Diagnostics Systems Applications
StartseiteNews Details

14.12.2020

Automatischer Fahrerkarten- und Tachodownload vereinfacht das Flottenmanagement

DSA erweitert seine Telematiklösung BetoTrack um einen automatischen Fahrerkarten- und Tachodownload und vereinfacht auf diesem Wege das Personal- und Fuhrparkmanagement.

Unter den Aspekten der erhöhten Verkehrssicherheit und der verbesserten Arbeitsbedingungen von LKW-Fahrern ist der Einsatz digitaler Fahrtenschreiber verpflichtend vorgeschrieben. Die gesammelten Daten dienen in erster Linie dazu, Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer zu dokumentieren und diese als Grundlage für Verkehrs- und Unternehmenskontrollen zur Verfügung zu stellen.

Der Remote-Tachodownload von DSA ermöglicht es, Massenspeicher und Fahrerkarte automatisch herunterzuladen und in das Tachoverwaltungssystem des Kunden zu überspielen. Ein besonderer Vorteil ist hierbei die Möglichkeit des zeit- oder eventgesteuerten Downloads. Der automatische Datendownload erfolgt somit nach einem vom Kunden vorgegebenen Intervall oder anlassbezogen beispielsweise bei Schichtbeginn des Fahrers. Somit ist eine Auswertung von kleineren Zeiträumen wie Tagesdaten möglich. Darüber hinaus besteht die Option, das Zeitintervall noch feingranularer einzustellen und anhand der erhobenen Ruhe- und Lenkzeiten die aktuelle Tagesplanung der Fahrer entsprechend der kurzfristigen Auftragslage anzupassen.

Für Flottenmanager bedeutet der automatische Tachodownload eine deutliche Zeitersparnis. Der Datendownload erfolgt unabhängig vom Standort des Fahrzeugs, die Informationen stehen dem Unternehmer zeitnah in der Cloud zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung, und die Daten der Unternehmenskarte verbleiben in der Firma. Die Fahrer erhalten über ihren CarPC (mobile App) jederzeit Einsicht in ihre über die Fahrerkarte heruntergeladenen Daten und haben so einen aktuellen Überblick über ihre täglichen und wöchentlichen Arbeits-, Lenk- und Ruhezeiten.

Mit dem automatischen Fahrerkarten- und Tachodownload von DSA erfüllen Unternehmen die gesetzlichen Verpflichtungen zur Erfassung und Archivierung von Massenspeicher und Fahrerkarte und erhöhen gleichzeitig die Effizienz in der Personal- und Flottendisposition.


Weitere Neuigkeiten

18.01.2021

DSA begrüßt neuen Geschäftsführer Dr. Thomas Huth

DSA begrüßt Dr. Thomas Huth, der ab 01. Januar 2021 die Geschäftsführung der DSA Daten- und... mehr


15.01.2021

DSA fördert StartUp Unternehmen mit digitalHUB Stipendium

Auf dem Online DemoDay des DigitalHUb Aachen verkündete DSA Geschäftsführer Dr. Thomas Huth am... mehr


17.12.2020

DSA bringt mehr Transparenz in den Lebenszyklus der Fahrzeug-Elektronik

Die zunehmende Komplexität der Fahrzeugelektronik ist eine große Herausforderung sowohl für... mehr


14.12.2020

Automatischer Fahrerkarten- und Tachodownload vereinfacht das Flottenmanagement

DSA erweitert seine Telematiklösung BetoTrack um einen automatischen Fahrerkarten- und... mehr