Diagnostics Systems Applications
StartseiteNews Details

09.12.2020

Herausragende Masterarbeit mit DSA-Preis ausgezeichnet

Seit Jahren pflegt DSA die nachhaltige Nachwuchsförderung in Wissenschaft und Technik. Dies geschieht im Rahmen von Stipendien für Studierende der MINT-Fächer sowie durch die Auszeichnung herausragender Abschlussarbeiten an den Aachener Hochschulen.

Anfang Dezember 2020 war es wieder so weit. Im Kontext des diesjährigen ‘Tag der Informatik‘ an der RWTH hat DSA einen Preis an Jan Svejda für seine herausragende Masterarbeit zum Thema „Automatische Verifikation von C-Programmen“ verliehen. Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation tauschten DSA und Preisträger die Glückwünsche und Dankesworte virtuell per Videobotschaften aus.

DSA freut sich insbesondere über Jan Svejda als Preisträger, da er bereits als studentischer Mitarbeiter im Team Connected Car an der Entwicklung unserer IoT-Plattform mitgearbeitet hat. Nach dem Studienabschluss zieht es Jan in die Forschung und wir wünschen ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg auf seinem privaten und beruflichen Lebensweg.


Weitere Neuigkeiten

18.01.2021

DSA begrüßt neuen Geschäftsführer Dr. Thomas Huth

DSA begrüßt Dr. Thomas Huth, der ab 01. Januar 2021 die Geschäftsführung der DSA Daten- und... mehr


15.01.2021

DSA fördert StartUp Unternehmen mit digitalHUB Stipendium

Auf dem Online DemoDay des DigitalHUb Aachen verkündete DSA Geschäftsführer Dr. Thomas Huth am... mehr


17.12.2020

DSA bringt mehr Transparenz in den Lebenszyklus der Fahrzeug-Elektronik

Die zunehmende Komplexität der Fahrzeugelektronik ist eine große Herausforderung sowohl für... mehr


14.12.2020

Automatischer Fahrerkarten- und Tachodownload vereinfacht das Flottenmanagement

DSA erweitert seine Telematiklösung BetoTrack um einen automatischen Fahrerkarten- und... mehr