Diagnostics Systems Applications
StartseiteLösungenAnwendungsfälleSmart Diagnostics Grid

Smart Diagnostics Grid

In der digitalen Automobilproduktion sind alle Fahrzeuge permanent online und kommunizieren über ein Backend mit der Produktionsinfrastruktur. Das DSA-Umlaufprüfsystem Smart Diagnostics Grid ermöglicht eine permanente Verbindung der Fahrzeuge mit der Infrastruktur während des gesamten Konfigurations- und Diagnoseprozesses. Das Smart Diagnostics Grid sorgt so für mehr Transparenz und Effizienz innerhalb der Automobilproduktion.

Die Integration des Fahrzeugs in die bestehende Werks-IT wird mittels DSA-Umlaufadapter (entweder im Lean Diagnostics Edge oder im Smart Diagnostics Edge-Konzept) ermöglicht, die über mehrere Produktionstakte im Fahrzeug gesteckt bleiben und eine kontinuierliche WLAN-Kommunikation mit dem Prüfrechner herstellen. Während das Fahrzeug bei einem Lean Diagnostics Edge-Ansatz (z. B. mit dem DSA WDI-2X) per WLAN an die Komponente zur Prüfablaufausführung angebunden ist und die Ablaufausführung auf einem zugehörigen Hardware-Rechner an der Linie oder im Rechenzentrum auf einem virtualisierten Tester erfolgt, handelt es sich beim Smart Diagnostics Edge um einen Umlauf-Tester mit integrierter Ablaufausführung (z. B. dem DSA SmartMDI).
Bei Fahrzeugen, die bereits mit dem DSA Connected Vehicle-Onboard-Diagnose-Softwarestack (mit den Kernkomponenten PRODIS.PDU und PRODIS.MCD) ausgerüstet sind, erlaubt die ins Fahrzeug integrierte On Board Diagnostics Edge die Integration des Fahrzeugs direkt in das Prüfsystem. Die Prüfablaufausführung kann dabei sowohl im Fahrzeug selbst als auch extern erfolgen.

Mit dem Konzept des Smart Diagnostics Grid wird so die flexiblere Verteilung von Diagnoseumfängen sowie deren kontinuierliche Überwachung im gesamten Produktionsprozess des Fahrzeugs in den Montagewerken ermöglicht.

Gesteuert wird das Umlaufprüfsystem über die Steuerlogik in PRODIS.PlantHUB, die das zentrale Element des Umlaufprüfsystems darstellt.

 Klicken Sie hier, um das Video zum Smart Diagnostics Grid zu starten

DSA Diagnose- Softwarestack in verschiedenen Betriebskonzepten

Heutzutage gibt es in den Fahrzeugproduktionslinien eine Vielzahl an verschiedenen Möglichkeiten zum Flashen, Konfigurieren, Kalibrieren, Einrichten und Diagnostizieren von Fahrzeugen bzw. deren Steuergeräte. Abhängig vom jeweiligen Anwendungsfall sowie der Leistungsfähigkeit des Bordrechners des Fahrzeugs können die verschiedenen Aspekte eines Prüfclients auf unterschiedliche Komponenten verteilt werden:

Produkte

Kein passendes Produkt gefunden

Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an, um passende Produkte zu finden.

Ihr Ansprechpartner

Photo of Alfons  Schulte
Alfons Schulte
+49 (0) 2408 9492-625