Diagnostics Systems Applications

Bandende-Prüfung

Die zentrale Qualitätsprüfung am Ende der Fertigungslinie soll sicherstellen, dass das entsprechende Fahrzeug gemäß Herstellerspezifikation gefertigt und gemäß Kundenwunsch konfiguriert wurde. Für eine typische Fahrzeugprüfung mit Werkerinteraktion (z. B. Bedienung von Schaltern, Sichtprüfungen, Steuerung von externen Prüfständen etc.) bietet DSA  mit Diagnoselösungen wie dem Multi-Funktions-Tester MFT-3 eine Kombination aus PC, VCI und Display zur Werkerführung an. Ein MFT-3 kann autark arbeiten und mit externer Messtechnik z. B. für die Prüfung von elektrischen Verbrauchern erweitert werden (ICP-3).

Das DSA-Laufzeitsystem kann alternativ auch auf Consumer-Hardware (z. B. Laptops, Tablets o. ä.) mit externem VCI betrieben werden.

Ergebnis dieser Prüfung sind zum einen die Ergebnisdaten, die am Ende der Prüfung an PRODIS.Server zurückgesendet werden, und zum anderen ein Prüfprotokoll, das den Zustand des Fahrzeugs und gegebenenfalls noch bestehende Mängel dokumentiert.

Der Einsatz eines Multi-Funktions-Testers eröffnet zudem die Möglichkeit, die Qualitätsprüfung um wertschöpfende Hintergrund-Tätigkeiten wie z. B. Flashen und Codieren zu erweitern.

Produkte

Kein passendes Produkt gefunden

Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an, um passende Produkte zu finden.

Ihr Ansprechpartner

Photo of Sven  Lüttwitz
Sven Lüttwitz
+49 (0) 2408 9492-621