PRODIS.LCM - Vehicle Life Cycle Management (LCM) Server


AutomotiveNutzfahrzeugeOff-Highway

Die DSA Life Cycle Management (LCM) Server-Applikation unterstützt die Definition und Verteilung von Konfiguration und Firmware mittels Kampagnen.

Mit dem PRODIS.LCM-Server können verschiedene Fahrzeugmodelle und Ausstattungsvarianten definiert und Steuergeräte diesen zugeordnet werden. So können für jedes Steuergerät die spezifischen Hard- und Softwareversionen sowie deren Beziehung zu Fahrzeugmodellen, Ausstattungsvarianten und Konfigurationsoptionen ermittelt werden. Eine Kampagne kann auch die Konfiguration und Parameterspezifikation für ein bestimmtes Fahrzeugmodell oder eine bestimmte Ausstattungsvariante enthalten.

Darüber hinaus können die Abhängigkeiten zwischen Firmware (z. B. Motor und Gangschaltung) im Rahmen der Kampagne angegeben werden. Zusätzliche Kalibrierungsroutinen, die im Zuge eines Firmware-Updates erforderlich sind, können ebenfalls definiert und von unserer FOTA-Lösung ausgeführt werden.

Automotive
Nutzfahrzeuge
Off-Highway

Für Start-ups im Bereich Automotive stellen wir nicht nur das nötige Instrumentarium zur Verfügung, um die für Diagnose und Konfiguration erforderlichen Daten zu organisieren. Wir unterstützen und beraten OEMs auch beim Aufbau von Prozessen zur Verwaltung der Diagnosedaten und der umfangreichen Konfiguration.

Um die zunehmende Komplexität der Fahrzeugelektronik zu beherrschen, verwaltet unser DSA LCM-Server die steigende Anzahl von Steuergeräten und die damit verbundenen komplexen Regeln, die zur Konfiguration von Fahrzeugen erforderlich sind.

Um die zunehmende Komplexität der Fahrzeugelektronik zu beherrschen, verwaltet unser DSA LCM-Server die steigende Anzahl von Steuergeräten und die damit verbundenen komplexen Regeln, die zur Konfiguration von Fahrzeugen erforderlich sind.

Benefits

  • Kampagnenmanagement für den gesamten Fuhrpark
  • Dokumentierter Freigabeprozess für Kampagnen
  • Handhabung der Konfigurationsoptionen für alle Fahrzeuge
  • Rollenbasiertes Benutzerverwaltungssystem damit nur autorisierte Nutzer Kampagnen verteilen können
  • Erstellung von Testkampagnen

Ausführen und überwachen von Kampagnen

Die Kampagnen können auf Basis frei definierbarer Fahrzeuggruppen in verschiedenen Stufen verteilt werden. Z. B. kann die Kampagne für erste Tests auf die Fahrzeuge der OEM-Flotte und anschließend auf ausgewählte Länder und Regionen verteilt werden. Der Fortschritt der Kampagnenverteilung in der Flotte kann in der LCM Server-Applikation überwacht und Probleme sofort analysiert werden.

Sobald eine Kampagne und die Verteilungsphasen definiert wurden, identifiziert der LCM-Server das betroffene Fahrzeug. Die Informationen werden von den Fahrzeugen regelmäßig an den LCM-Server übermittelt und umfassen die Software- und Hardwareversion aller Steuergeräte sowie die zur Identifizierung der Ausstattungsvariante oder bestimmter Konfigurationsvarianten erforderlichen Kodierungsparameter. Der Kampagnenverantwortliche überwacht die Ausführung der Kampagne und gibt diese für die nächste Stufe frei.

Zugehörige Produkte

  • Virtual ECU für FOTA/COTA, Fern- und Werkstattdiagnose
Sven Lüttwitz

Wir helfen gerne!

Sven Lüttwitz
sales@dsa.de
+49 (0) 2408 9492-0
Kontakt

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Bitte addieren Sie 2 und 8.