IT-Nachwuchsförderung in der Aachener Region: DSA unterstützt IT4Kids

© IT4Kids

Früh übt sich, wer ein erfolgreicher Programmierer und eine erfolgreiche Programmiererin werden will. Gemäß dieser Maxime unterstützt DSA die Aachener Initiative IT4Kids erstmals im Rahmen einer Förderpartnerschaft.

IT4Kids wurde vor acht Jahren von Aachener Studierenden gegründet, um Grundschulkindern das Thema Informatik durch spielerisches Lernen näherzubringen und einen frühen Zugang zur digitalen Bildung zu ermöglichen.

Unter anderem bildet die Initiative Studierende der RWTH Aachen University und der Fachhochschule Aachen zu Kursleiter*innen aus. Diese führen später in den Schulklassen die auf einem erprobten Lernkonzept basierenden Kurse durch. Darüber hinaus erhalten die Schulen Zugang zur Lernsoftware Cubi für einen spielerischen Zugang zum Programmieren und der dahinter liegenden Logik.

Mit der Partnerschaft unterstützt DSA die Initiative bei der Umsetzung der IT4Kids-Vision und investiert damit in ein grundlegendes IT-Verständnis junger Menschen und die zukünftige digitale Kompetenz.

Mehr Informationen über die Initiative: IT4Kids.

Zurück

Kontakt

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Was ist die Summe aus 6 und 9?